NL | FR | EN | DE
Contact | Actualités | Lettre d'information | Recherche avancée     .be
Vers la page d'accueil
Chercher

SOBANE - eine partizipative Managementstrategie zur Verbesserung von Gesundheit und Sicherheit bei der Arbeit

Sobane - eine partizipative Managementstrategie sur Verbesserung von Gesundheid und Sicherheit bei der ArbeitDas Gesetz über das Wohlbefinden am Arbeitsplatz besagt, dass der Arbeitgeber die Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer in allen arbeitsbezogenen Bereichen unter Anwendung folgender Präventionsgrundsätze sicherstellen muss : vermeiden von Risiken, evaluieren von unvermeidlichen Risiken, bekämpfen der Risiken an der Quelle, usw. Das Gesetz legt den Schwerpunkt auf die Risikoverwaltung. Die Umsetzung dieser Grundsätze in die Praxis ist mit zahlreichen Problemen verbunden. Ziel der Broschüre ist es, Werkzeuge an die Hand zu geben, um diese Probleme zu vermeiden oder zu lösen.
Nach Klarstellung der Begriffe und Definitionen stellt die Broschüre Überlegungen zu gewissen Grundsätzen des Risikomanagements in sämtlichen Unternehmen und insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) dar. Im Anschluss daran legt sie die allgemeine Sobane-Risikostrategie vor. Diese kann zur progressiven und effizienten Vorbeugung von Risiken mit angemessener Zuhilfenahme von Präventionsberatern benutzt werden.

Die Broschüre richtet sich an Präventionsberater, betriebliche Führungspersonen, Arbeitnehmer, Mitglieder der Ausschütze für Prävention und Arbeisschutz am Arbeitsplatz.

Broschüre : 2008, 21 x 29,5 Zm, 110 Seiten (D/2008/1205/66)

Um diese Broschüre zu bestellen, können Sie eine E-Mail senden an Publications@beschaeftigung.belgien.be
 

Sobane - eine partizipative Managementstrategie zur Verbesserung von Gesundheit und Sicherheit bei der Arbeit (PDF, 970 KB)
Commander la publication

Service public fédéral Emploi, Travail et Concertation sociale - Conditions d'utilisation - Politique de confidentialité - Plan du site

AnySurfer, label de qualité belge pour les sites web accessibles